Fundsachen

Folgende Gegenstände sind beim Rußweiher Turnier in der Halle gefunden worden. Die Eigentümer können sich an folgende Adresse melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kampf geht weiter

Trotz geringerer Teilnehmerzahlen haben wir 2.200 Euro zusammen gebracht. Vielen Dank an alle, die mitgemacht und und uns geholfen haben. Es war viel Arbeit, doch jede einzelne Minute war es wert, denn es konnte ein Beitrag zum Kampf gegen Krebs geleistet werden!

 Ergebnisse:  FU 13     MU 13     FU 15     MU 15     FU 18     MU 18     Frauen     Männer  

Rußweiher Turnier 2014

Das Turnier im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg. Am Ende konnten wir eine Spende von 3100 Euro an die Deutsche Krebshilfe überweisen. Heuer versuchen wir es wieder und hoffen, den Erlös auf 5000 Euro zu steigern. Wir müssen den Krebs besiegen! In diesem Jahr halten wir das Turnier am 6. und 7. Dezember. Merkt Euch den Termin in eueren Kalendern vor!

Ausschreibung 2014 (PDF)

Geschafft!

Wir haben es geschafft! Vielen herzlichen Dank an alle Teilnehmer,  Helfer und Sponsoren, die das möglich gemacht haben. 192 Kämpfer und Kämpferinnen standen auf der Matte. Zusammen haben wir knapp über 2900 Euro für die Krebshilfe erarbeitet. Danke, Danke, Danke!

Ergebnisse:

FU 12                                MU 12

FU15                                 MU 15

FU 18                                MU 18

Frauen                              Männer

Pokalgewinner:

hinten für die zwei ältesten Teilnehmer (Gabi Moog aus Hirten, Reinhold Schubert aus Eschenbach) 

Mitte von links: teilnehmerstärkster Verein "JV" Oberfranken, drittstärkster Verein TSV Neutraubling

vorne: zweitstärkster Verein DJK Ensdorf

 

 

 

 

 

Rußweiher Turnier

Das Turnier ist eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der Deutschen Krebshilfe. Der Reinerlös der Veranstaltung geht als Spende an die DK.  Leider ist es so, dass heutzutage jeder jemanden kennt, der an Krebs erkrankt ist oder erkrankt war. Bei mir selbst ist es eine recht lange Liste.

Ich träume von dem Tag, an dem die Diagnose „Krebs“ nicht fast automatisch einem Todesurteil gleich kommt. Die Krebsforschung hat schon gewaltige Fortschritte gemacht. Vielleicht gelingt ja mit unserer Hilfe ein entscheidender Durchbruch.

Ausschreibung (PDF)