Gürtelprüfung Dezember 2015

Gürtelprüfung 2015

Kurz vor Weihnachten fand am 23. Dezember eine Gürtelprüfung statt.
Mit 17 Judoka beteiligte sich fast die ganze Abteilung.
Für Leon Faltenmaier, Sebastian Götz, Tim Härtl, Lukas Tropsch und Moritz Wiesend war es
die
allererste Prüfung, aber trotz der Nervosität meisterten sie ihre Würfe und Festhalter und
dürfen
nun den weiß-gelben Gürtel (8. Kyu) tragen.
Leonie Höchtl, Lea Klinkhammer und Matthew Milford, der von Prüfer Thomas Kraus
besonders
für seine Leistung gelobt wurde, bestanden die Prüfung zum Gelbgurt (7. Kyu).
Den orange-gelben Gürtel (6. Kyu) erhielten Sabrina Schmid, Julian Schmid und Katharina
Uhl.

Aaron Harant, Jaqueline Harrer und Michael Marr meisterten die Prüfung zum orange-grünen
Gürtel (4. Kyu).
Die Prüfung zum höchsten Gurt legte Reinhold Schubert ab, er darf jetzt den blauen Gürtel
(2. Kyu)
tragen.
Nach knapp zwei Stunden verkündete Prüfer Thomas Kraus, dass alle bestanden hatten,
und
überreichte den erleichterten und stolzen Judoka ihre Urkunden und neuen Gürtel, die
sie nun als
"Weihnachtsgeschenke" mit nach hause nehmen durften.
Gratulation!